Feldenkrais®

Wer war Moshe Feldenkrais?

Moshé Feldenkrais (* 1904 , † 1. Juli 1984) war Ingenieur und Physiker, Judo-, Jiu-Jitsu- sowie Nahkampflehrer und hat zu diesen Themen diverse Bücher veröffentlicht. Er entwickelte die nach ihm benannte Feldenkrais-Methode.

Was ist Feldenkrais?

Feldenkrais ist eine Lernmethode. Gemeint ist ein sehr umfassendes Lernen, das über das Schulische weit hinausgeht.

Feldenkrais in der Praxis

Die zwei Lernmethoden:
„Bewusstheit durch Bewegung“ – Feldenkrais in der Gruppe
„Funktionale Integration“ – Feldenkrais in der Einzelarbeit

Feldenkrais und Wissenschaft

Mit der Entwicklung seiner Methode hat Moshé Feldenkrais viele wissenschaftliche Erkenntnisse für den Alltag fruchtbar gemacht.

Menschliches Lernen

Grundlage der Feldenkrais-Arbeit ist ein tiefes Verständnis der menschlichen Lernprozesse.

Securvita Krankenkasse erweitert das Praeventionsangebot

Als erste Krankenkasse hat die SECURVITA einen entsprechenden Vertrag mit dem Feldenkrais-Verband abgeschlossen und baut damit ihr Engagement für Gesundheitsförderung und Naturheilverfahren weiter aus. Versicherte bekommen Kosten erstattet und Bonuspunkte.

Die Feldenkraismethode im Hufelandverzeichnis der besonderen Therapierichtungen

Die Feldenkrais-Methode ist in das „Hufeland-Leistungsverzeichnis der Besonderen Therapierichtungen“ aufgenommen worden und bekommt damit als Lernmethode im komplementär-medizinischen Kontext einen erweiterten Stellenwert.